Allgemeine Wokflows

kundenindividuelle Gestaltung Ihrer Workflows für maximale Effizienz

Prozessoptimierung durch maximale Flexibilität

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für das Workflow-System. Dabei passen wir unsere Lösungen flexibel an Ihre Wünsche an, sodass Sie sich optimal in die gewachsenen Infrastrukturen Ihres Unternehmens integrieren lassen.

Hierbei gibt es keine Begrenzungen auf dem Weg zu optimal angepassten und an Ihren Bedürfnissen ausgerichteten Workflows, um Ihre Effizienz, Prozesstransparenz und Flexibilität zu steigern.

N

Im Überblick

  • Rechtssichere und revisionssichere Langzeitspeicherung
  • Betrieb in eigenen Rechenzentren in Deutschland
  • Keine Update und Wartungsproblematik
  • Plattformunabhängiger, Browser unabhängiger Zugriff ohne benötigte Plugins
9

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen

Das Höchstmaß an Flexibilität

Durch unsere Lösung haben Sie die Möglichkeit, alle dokumentenbezogenen Freigabeprozesse Ihres Unternehmens digital abzubilden und den jeweiligen Prozessen durch Hinterlegung eines Organigramms eine Freigabestrategie zuzuweisen.

Durch Erinnerungs- und Vertretungsfunktionen innerhalb der Workflows wird das Nichtbearbeiten der einzelnen Dokumente verhindert.
Die Anzeige der bisherigen Workflowschritte ermöglicht Ihnen eine bessere Nachvollziehbarkeit der durchgeführten Änderungen oder Freigaben.

Neben den Kopfdaten können Sie die Historie, die Änderungen, ggfs. eingefügte Notizen sowie Anlagen zum Antrag einsehen. Falls Sie nicht der richtige Ansprechpartner für den Antrag sind, können Sie den Antrag an Ihre Kollegen weiterleiten oder ablehnen.

Unsere innovativen Lösungen sind sämtlich in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und zu 100% von DATASEC selbst entwickelt worden. Sie profitieren von den entstehenden Skaleneffekten und den flexiblen und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten unserer Workflow-Systeme.

Alles nach Ihren Wünschen

Beispiellose Flexibilität

  • alle Workflows individuell gestaltbar
  • Abbildung aller papierbezogenen Freigabeprozesse im Unternehmen
  • Hinterlegung von Stammdaten
  • Hinzufügen von Anlagen
  • keine Begrenzung an individuellen Workflows
  • Hinterlegung von Organigrammen zur Freigabestrategie
  • individuelle Berechtigungen der Workflows (z.B. ab Abteilungsleitung)

Freigabestruktur
Legen Sie bereits im Vorfeld eine Freigabestruktur fest, die von den einzelnen Dokumenten durchlaufen werden soll, und steigern Sie somit Ihre Effizienz und Flexibilität.

  • alle Freigabemasken sind frei definierbar
  • unterschiedliche Berechtigungen/Anzeigen pro Freigabestufe
  • Änderbarkeit von DMS-Dokumenten in der Freigabe
  • Fügen Sie Ihren Anträgen bereits bei der Erstellung wichtige Anlagen (wie beispielsweise Rechnungen oder Angebote) hinzu und ersparen Sie dem Freigeber somit lange Kalkulationen
  • Anzeige der bisherigen Workflowschritte zur besseren Nachvollziehbarkeit
  • Empfang der Workflows im bekannten Postkorb-System

Der Workflowmonitor

  • alle eigenen Workflows auf einen Blick und zu jedem Zeitpunkt aufrufbar
  • Administratoren haben einen Gesamtüberblick über alle offenen und geschlossenen Workflows
  • Eingriffsmöglichkeit bei Administratoren
  • Durch die integrierte Erinnerungs- und Vertretungsfunktion werden alle Anträge zügig bearbeitet und bleiben auch im Krankheitsfall nicht länger als nötig offen.