In den kommenden Monaten entsteht in Siegen auf 2.300 Quadratmetern Grundfläche Deutschlands modernste Scandienstleistungsproduktion. DATASEC erweitert in direkter Nähe zum Stammsitz deutlich seine Produktions-, Archiv- und Lagerflächen. Neben Raum für 80 neue Arbeitsplätze entstehen auch weitere 2.000 Stellplätze für die Langzeitarchivierung von Aktenbeständen. Die Gesamtinvestition für den neuen Standort inklusive Umbau und Renovierung beläuft sich auf knapp zwei Millionen Euro. Im Dezember 2018 ist der Umzug geplant. Im Laufe des folgenden Jahres werden sukzessive weitere Prozesse an den neuen Standort verlagert. Allein für die Belegvorbereitung und Digitalisierung werden mehr als 800 Quadratmeter Fläche bereitgehalten. Das ist auch notwendig, denn täglich werden im Unternehmen bereits heute mehr als 1,2 Millionen Seiten digitalisiert und über 9.000 Aktenordner inventarisiert und eingelagert.

Download der Pressemitteilung hier.