Azubi Kick Off bei DATASEC

Unser Ziel ist, dass die DATASEC-Auszubildenden in ihrer Ausbildungszeit mehr geboten bekommen, als nur Berufsschule und Arbeitsalltag. Zum Beginn der Ausbildung nahm sich die gesamte Geschäftsführung einen Tag Zeit, um mit den Neuen die Zukunft im und mit dem Unternehmen zu besprechen.

Azubis gingen nicht baden

(Siegen/Olpe). Seit August sind unsere neuen Auszubildenden bei DATASEC. Ausgewählt wurden sie über den eigenen Ausbildungstag des Unternehmens im vergangenen März. Eine Besondere ihrer Ausbildung wird sicher der DATASEC Campus sein. Hier erhalten die Lehrlinge, ergänzend zur  Ausbildung an der Berufsschule, weitere zusätzliche Lerninhalte vermittelt, die speziell auf die Arbeit im Unternehmen, vor allem aber auf das Leben selbst vorbereiten sollen. Seit diesem Jahr ist durch das junge Berater-Team HAMBL ein weiteres Ausbildungs-Tool hinzugekommen – ein Coaching-Programm. Mit ihm werden Fragen der Sinnstiftung des Jobs beantwortet und Orientierung für das Leben neben der Arbeit gegeben. Die Grundsäulen des Coachings bestehen in den Bereichen Persönlichkeitsbildung, Umgang mit Geld und Präventionsangeboten. Das Team von HAMBL bietet ein ganzheitliches Persönlichkeitstraining.

„Fördern und Fordern“
„Unser Ziel ist es dabei, dass die DATASEC-Auszubildenden in ihrer Ausbildungszeit mehr geboten bekommen, als nur Berufsschule und Arbeitsalltag. Fördern und fordern stehen dabei im Einklang“ so Sebastian Weber, Geschäftsführer bei DATASEC. Zum Beginn der Ausbildung nahm sich die gesamte Geschäftsführung einen Tag Zeit, um mit den Neuen die Zukunft im und mit dem Unternehmen zu besprechen. Gemeinsam wurde dann die Verpflegung für ein besonderes Event im Sauerland vorbereitet. Die Lehrlinge wussten nicht, was für sie an diesem Tag noch geplant war. „Team-Building“ stand auf dem Lehrplan: An der nahe gelegenen Bigge, einer sehr großen Talsperre, wurden aus Regenfässern, Holz und Seilen Transportflösse gebaut. Und natürlich mussten diese auch den Praxistest bestehen und zu Wasser gelassen werden. Alle Floßbauer mussten mit ihren Fahrzeugen die Bigge queren. Was auch allen – trockenen Fußes – gelang. Gemeinsam als Team Hand in Hand zu arbeiten und eine Aufgabe erfolgreich zu meistern, war eine wertvolle Erfahrung, die an diesem Tag gemacht wurden. Es wird während der Ausbildung noch viele weitere Aufgaben und Abenteuer zu erleben geben. Ein Versprechen, dass an diesem Tag allen Teilnehmern für ihre Ausbildung auf dem DATASEC Campus gegeben wurde.

Autoren-Informationen

Weitere Beiträge

Vom Auszubildenden zum Chef

Ein besonderer Monat für Tobias Wilsmann. Genau vor zwanzig Jahren begann er bei DATASEC seine berufliche Karriere. Als Auszubildender. Heute ist er Mitglied der Geschäftsführung für den Bereich IT & Projetmanagement.

Ganzen Artikel lesen »

Warten auf den besten High-Tech Scanner der Welt

Eigentlich sollte im April das modernste Scan-Zentrum Deutschlands in Siegen seine Türen öffnen. Doch trotz exakter Umsetzung der Baumaßnahmen, wird man auf das Hightec-Scan-Hub noch warten müssen. Schuld ist allein die veränderte Weltwirtschaftslage durch den Corona-Virus. Denn das Herzstück der Anlage wird der weltweit leistungsfähigste Scanner Name der Firma IBML werden.

Ganzen Artikel lesen »

Die neue Datasec Ape

Weil die Jugend von heute unsere Zukunft ist und wir es lieben, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, haben wir uns überlegt, nicht darauf zu warten, dass potentielle Auszubildende den Weg zu uns finden, sondern stattdessen einen Schritt auf sie zuzugehen.

Ganzen Artikel lesen »