DATASEC in der KTM Krankenhaus Technik + Management

Die KTM Krankenhaus Technik + Management berichtet in ihrer neuen Ausgabe über DATASEC. Das Fachmagazin gehört zu den führenden Publikationen der Gesundheits- und Krankenhausbranche im deutschsprachigen Raum. KTM konzentriert sich auf Fakten und Lösungen für mehr Effizienz im Unternehmen‚ Krankenhaus. In einem Best-Practice-Case wird die Zusammenarbeit zwischen DATASEC und der Diakonie Südwestfalen beschrieben.

Die KTM Krankenhaus Technik + Management berichtet in ihrer neuen Ausgabe über DATASEC. Das Fachmagazin gehört zu den führenden Publikationen der Gesundheits- und Krankenhausbranche im deutschsprachigen Raum. KTM konzentriert sich auf Fakten und Lösungen für mehr Effizienz im Unternehmen‚ Krankenhaus. In einem Best-Practice-Case wird die Zusammenarbeit zwischen DATASEC und der Diakonie Südwestfalen beschrieben und erklärt, wie papierbasierte Verwaltungsprozesse digital optimiert werden können und so nachweisbar Effizienzsteigerungen und Möglichkeiten der Kostensenkung garantieren.

Download des Fachartikels hier.

Autoren-Informationen

Weitere Beiträge

Vom Auszubildenden zum Chef

Ein besonderer Monat für Tobias Wilsmann. Genau vor zwanzig Jahren begann er bei DATASEC seine berufliche Karriere. Als Auszubildender. Heute ist er Mitglied der Geschäftsführung für den Bereich IT & Projetmanagement.

Ganzen Artikel lesen »

Warten auf den besten High-Tech Scanner der Welt

Eigentlich sollte im April das modernste Scan-Zentrum Deutschlands in Siegen seine Türen öffnen. Doch trotz exakter Umsetzung der Baumaßnahmen, wird man auf das Hightec-Scan-Hub noch warten müssen. Schuld ist allein die veränderte Weltwirtschaftslage durch den Corona-Virus. Denn das Herzstück der Anlage wird der weltweit leistungsfähigste Scanner Name der Firma IBML werden.

Ganzen Artikel lesen »

Die neue Datasec Ape

Weil die Jugend von heute unsere Zukunft ist und wir es lieben, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, haben wir uns überlegt, nicht darauf zu warten, dass potentielle Auszubildende den Weg zu uns finden, sondern stattdessen einen Schritt auf sie zuzugehen.

Ganzen Artikel lesen »