heristo aktiengesellschaft wird neuer DATASEC Kunde

DATASEC freut sich über die Zusammenarbeit mit der heristo aktiengesellschaft. Für die international tätige Unternehmensgruppe soll der gesamte Workflow des Rechnungseingangs übernommen werden. Der Zuschlag für das Projekt, das sich über die gesamte Unternehmensgruppe erstreckt, wurde DATASEC in den vergangenen Tagen mitgeteilt.

DATASEC übernimmt gesamten Rechnungsflow
(Siegen). DATASEC freut sich über die Zusammenarbeit mit der heristo aktiengesellschaft. Für die international tätige Unternehmensgruppe soll der gesamte Workflow des Rechnungseingangs übernommen werden. Der Zuschlag für das Projekt, das sich über die gesamte Unternehmensgruppe erstreckt, wurde DATASEC in den vergangenen Tagen mitgeteilt. Die heristo aktiengesellschaft ist als familiengeführte Unternehmensgruppe in den Branchen Fleischveredelung, Feinkost, Heimtiernahrung und Groß- und Außenhandel von Nahrungsmitteln im deutschen und im internationalen Markt präsent. Ein sehr breit gefächertes Spektrum von Leistungen charakterisieren das Unternehmen. Einen Großteil des Umsatzes erzielt die Unternehmensgruppe mit der Herstellung von Handelsmarken. Im Jahr 2004 beschäftigte die heristo aktiengesellschaft 3.800 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie gehört zu den umsatzstärksten Unternehmen der deutschen Nahrungsmittelindustrie, zu den größten europäischen Herstellern von Heimtiernahrung und ist ein weltweit agierendes Handelsunternehmen.

Realisierung bis 2019 möglich
Vor zwei Wochen ist das Projekt gestartet. Bis Ende des Jahres soll die gesamte Unternehmensgruppe auf DOKU@WEB® 4Invoice für SAP® für die elektronische Dokumentenbearbeitung umgestellt werden und die elektronische Rechnungsverarbeitung gestartet sein. Für die Integration von DOKU@WEB spricht u.a. die einfache Bedienbarkeit und die nahtlose Integration. DOKU@WEB ist von DATASEC selbst entwickelt worden. Bei DATASEC werden pro Tag gut 14.000 Rechnungen erfasst. Pro Jahr wird so ein Umsatzvolumen von gut 17,4 Milliarden Euro gebucht. Die Digitalisierung sorgt für Effizienzvorteile – signifikante Kostenersparnis, Transparenz und Geschwindigkeit sprechen für den digitalen Rechnungsworkflow.

Komplexe Aufgaben für die Umsetzung
Neben dem Rechnungseingang werden Dienstleistungen für die Erfassung und Kontierung sowie für die Digitalisierung von Belegen eingesetzt. Besonderheit des Projektes ist, dass im BPO Rechnungseingang die Erfassung und Kontierung verschiedener Rechnungstypen (Papier, Email, EDI) gleichzeitig erfolgt. Auch kann für Kopfdaten, Warenabgleich und Frachtkosten aus verschiedenen Validierungsmöglichkeiten gewählt werden. Die Migration von IXOS Archivdaten ist ebenfalls Bestandteil des Projektes.

Download der Pressemitteilung hier.

Autoren-Informationen

Weitere Beiträge

Vom Auszubildenden zum Chef

Ein besonderer Monat für Tobias Wilsmann. Genau vor zwanzig Jahren begann er bei DATASEC seine berufliche Karriere. Als Auszubildender. Heute ist er Mitglied der Geschäftsführung für den Bereich IT & Projetmanagement.

Ganzen Artikel lesen »

Warten auf den besten High-Tech Scanner der Welt

Eigentlich sollte im April das modernste Scan-Zentrum Deutschlands in Siegen seine Türen öffnen. Doch trotz exakter Umsetzung der Baumaßnahmen, wird man auf das Hightec-Scan-Hub noch warten müssen. Schuld ist allein die veränderte Weltwirtschaftslage durch den Corona-Virus. Denn das Herzstück der Anlage wird der weltweit leistungsfähigste Scanner Name der Firma IBML werden.

Ganzen Artikel lesen »

Die neue Datasec Ape

Weil die Jugend von heute unsere Zukunft ist und wir es lieben, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, haben wir uns überlegt, nicht darauf zu warten, dass potentielle Auszubildende den Weg zu uns finden, sondern stattdessen einen Schritt auf sie zuzugehen.

Ganzen Artikel lesen »