Schrade nutzt DOKU@WEB® API für Portallösung

Als Großhändler mit über 30.000 lagerführenden Artikeln, bearbeitet die C. Schrade GmbH täglich eine hohe Anzahl von Geschäftsprozessen. Da hierbei eine mindestens ebenso hohe Anzahl von Dokumenten anfällt, auf deren Informationen, insbesondere bei Kundenanfragen, zurückgegriffen werden muss, setzt Schrade schon seit längerem auf DOKU@WEB® für die rechtskonforme elektronische Archivierung.

Als Großhändler mit über 30.000 lagerführenden Artikeln, bearbeitet die C. Schrade GmbH täglich eine hohe Anzahl von Geschäftsprozessen. Da hierbei eine mindestens ebenso hohe Anzahl von Dokumenten anfällt, auf deren Informationen, insbesondere bei Kundenanfragen, zurückgegriffen werden muss, setzt Schrade schon seit längerem auf DOKU@WEB® für die rechtskonforme elektronische Archivierung.
Um den Service für die Kunden zusätzlich zu verbessern, integriert Schrade die Dokumente nun über die neue DOKU@WEB® API direkt in das webbasierte Kundenportal.
Zusätzlich zu den Daten eines Auftrags erhalten die Kunden so direkten Einblick in die für sie relevanten Dokumente. Da die Bereitstellung dabei hochintegriert und automatisiert erfolgt, profitiert Schrade neben der höheren Kundenzufriedenheit ebenfalls von der Optimierung der internen Prozesse.

Wenn Sie mehr über die neue DOKU@WEB® API erfahren möchten, gelangen Sie hier auf die Produktseite.
Gerne informieren wir Sie darüber hinaus persönlich über die Integration von DOKU@WEB® in Ihre Applikationen.

Autoren-Informationen

Weitere Beiträge

DATASEC: Visionär in Südwestfalen

Warum muss man viel Geld und Aufwand in Hardware und Personal binden? „Vier Jahre arbeitete mein Vater Gerhard Weber an der Beantwortung dieser Frage und schuf eine Dokumentenmanagementsoftware aus der Steckdose – heute würde man Cloud sagen“, erinnert sich sein Sohn Sebastian. „Das war visionär gedacht.“

Ganzen Artikel lesen »

Vom Auszubildenden zum Chef

Ein besonderer Monat für Tobias Wilsmann. Genau vor zwanzig Jahren begann er bei DATASEC seine berufliche Karriere. Als Auszubildender. Heute ist er Mitglied der Geschäftsführung für den Bereich IT & Projetmanagement.

Ganzen Artikel lesen »