Kinderaugen glücklich machen

Eine besondere Weihnachtsüberraschung haben wir uns in diesem Jahr ausgedacht. Wir entschieden uns dafür, an Kindern aus sozialen Brennpunkten bzw. Kindern aus belasteten Familien ein besonderes Geschenk zu geben. Unsere Idee: Wir wollten diesen Kindern ihren wahrscheinlich ersten Theaterbesuch im Theater ermöglichen und ihnen damit die Tür zur Theaterwelt öffnen.

DATASEC sponsert 300 Theaterkarten

Eine besondere Weihnachtsüberraschung haben wir uns in diesem Jahr ausgedacht. Wir entschieden uns dafür, an Kindern aus sozialen Brennpunkten bzw. Kindern aus belasteten Familien ein besonderes Geschenk zu geben. Unsere Idee: Wir wollten diesen Kindern ihren wahrscheinlich ersten Theaterbesuch im Theater ermöglichen und ihnen damit die Tür zur Theaterwelt öffnen.

Insgesamt 300 Theaterkarten haben wir daher für verschiedene Einrichtungen, Projekte und Familien gekauft und zur Verfügung gestellt. Zusammen mit der Diakonie Siegen und dem Kinderschutzbund wurden die Theaterkarten anonym an die richtigen Adressen verteilt. Neben kommunalen Einrichtungen und Gruppen wurden auch private Familien ausgesucht.

Mit dem Siegener Apollo Theater haben wir uns zudem für das richtige Theater entschieden. Denn in nur wenigen Monaten ist es zu einer der besten Bühnen in NRW aufgestiegen. Besonders das Kinderprogramm liegt den Machern hier am Herzen. Der Zuspruch des Theaters ist großartig. Dennoch machte man von Seiten des Betreibers immer wieder die Erfahrung, dass es in einigen sozialen Milieus Berührungsängste mit dieser Form der Kultur gibt. Das wollen wir ändern! Wir glauben, dass ein starkes Theatererlebnis eine prägende Erfahrung für die Kinder sein kann, die Phantasie weckt und ihre Lust beflügelt, die eigene Welt ganz neu zu entdecken.

Und dieses Erlebnis soll für alle Kinder erlebbar gemacht werden.

Autoren-Informationen

Weitere Beiträge

DATASEC: Visionär in Südwestfalen

Warum muss man viel Geld und Aufwand in Hardware und Personal binden? „Vier Jahre arbeitete mein Vater Gerhard Weber an der Beantwortung dieser Frage und schuf eine Dokumentenmanagementsoftware aus der Steckdose – heute würde man Cloud sagen“, erinnert sich sein Sohn Sebastian. „Das war visionär gedacht.“

Ganzen Artikel lesen »

Vom Auszubildenden zum Chef

Ein besonderer Monat für Tobias Wilsmann. Genau vor zwanzig Jahren begann er bei DATASEC seine berufliche Karriere. Als Auszubildender. Heute ist er Mitglied der Geschäftsführung für den Bereich IT & Projetmanagement.

Ganzen Artikel lesen »